Das ist Kunst, das darf bleiben

Der „Parthenon of Books“, wummernde Sound-Duschen, seltsam verkrümmte Körper am Boden (Live-Performances), monströse Video-Projektionen und „Ökosexuelle Outdoor-Erkundungen.“ Wer auf die documenta 14 nach Kassel kommt, kann was erleben. (...)

Read More
Philipp Reisberg
Kunst gegen die Krise - Beobachtungen zur Eröffnung der Documenta 14 in Athen

Es hätte keinen besseren Ort für den Auftakt der Documenta 14 gebe können als Athen, den Geburtsort der Tragödie. So lautet denn auch das Motto des bedeutendsten Ausstellungszyklus für moderne Kunst: „Von Athen lernen“. Konzeptionell werden weite Bögen gespannt, von der Aura der antiken Orte über die Bespielung verschiedener Museen, den urbanen Hot Spots, Interaktionen und Interventionen bis hin zur sozialen Katastrophe von heute. (...)

Read More
Philipp Reisberg